Digitale Schule ist nicht auf den Einsatz bestimmter Geräte in speziellen Fächern beschränkt. Vielmehr geht es darum den gesamten schulischen Bildungsprozess unter Einsatz digitaler Medien, auch im Hinblick auf das Ziel einer Teilnahme am digitalisierten Leben, grundlegend zu verändern. Um diesen Bildungsweg optimal zu gestalten ist eine gut ausgestattete Infrastruktur nötig. Ein Einblick in die Ausstattung:

Hardware und Schulnetz

Router
Router wie dieser sorgen im gesamten Schulhaus für WLAN Ausleuchtung

Das komplette Schulhaus ist mit WLAN ausgestattet. Die Geräte der Tablet-Oberstufe sind in das WLAN-Netz eingebunden. 

Smartboard im PC-Raum
Beispiel für ein Smart-TV

Die Schule verfügt über Smartboards bzw. Digitale Tafeln in allen Fachsälen, den Oberstufensälen, den Klassensälen 9 und 10 sowie einigen Spezialsälen, die von den anderen Klassen genutzt werden können. (Zu den Schuleindrücken)  Die Boards sind im WLAN-System der Schule eingebunden und ermöglichen ein schnelles Präsentieren von Inhalten und Ergebnissen.

Ziel der Schule ist es, in den kommenden Jahren auch die restlichen Säle mit aktuellen Boards oder Präsentationsbeamern auszustatten. 

Die Schüler der Oberstufe nutzen im Unterricht IPADs. Sie können die Geräte entweder selbst anschaffen oder einen Leasing-Vertrag über die Schule vereinbaren.

In der Schule sind zwei PC-Räume vorhanden. Zusätzlich gibt es mehrere PC-Arbeitsplätze in der MSS-Bibliothek und im MSS-Arbeitsraum.

Anycubic 3D Drucker
Anycubic 3D Drucker

Ein 3-Drucker kann in mehreren Bereichen eingesetzt werden. Zum einen wird er als technisches Arbeitsgerät im Unterricht zum Entwerfen und Erstellen von Objekten genutzt. Zum anderen kann er im Bereich der Mathematik(-Oberstufe) helfen das 3-Dimensionale denken (Themengebiet Analytische Geometrie) zu vertiefen. 

I-Pad Koffer
I-Pad Koffer

Die Schule verfügt über zwei Tablet (IPad)- und einen Laptopkoffer

Lernplattformen

Die Schüler und Lehrer sind auf der landesweiten Lernplattform MOODLE eingebunden. Genauere Informationen erhalten sie hier.  

Für mobile Geräte empfehlen wir die Installation der Moodle-App (erhältlich im App oder Play-Store) 

Zur Schoolmoodle-Seite

Zusätzlich zur Moodle-Lernplattform hat die Schule das Nextcloud-System eingerichtet. Die Nextcloud bietet wie aus anderen „Cloud“-Systemen bekannt, die Möglichkeit Daten und Medien von beliebigen Geräten abzuspeichern und abzurufen und ist mit den Schul-PCs verbunden, sodass die Schüler ihre Schuldaten von zuhause aus einsehen können. 

Zum Nextcloud-Login

Vertiefung in der Mittelstufe

In SEK I können die Schüler im WPF Kommunikation und Medien vertiefte Einblicke von  sozialen und technischen Hintergründen der digitalen Welt erlangen.

Tablet Oberstufe

In der Oberstufe hat jeder Schüer/jede Schülerin die Möglichkeit ein Tablet (IPad) zu leasen. Einige Vorteile der Tabletnutzung:

  • Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für den modernen Unterricht in Kombination mit den Smartboards (Präsentation von Ergebnissen/ Hausaufgaben, gemeinsames Arbeiten an einem Dokument)… 
  • Schnelles Teilen von Dokumenten
  • Interaktive Lerninhalte
  • Nutzung der landesweiten und schuleigenen Lernplattformen und Lernprogrammen vom Klassensaal
  • Vor- und Nachbereitung mit direkter Internetverbindung, Nachschlagen, falls etwas nicht bekannt ist
  • Digitale Schulbücher können genutzt werden (leichterer Ranzen)
  • Einsparung von Kopien
  • Vorbereitung auf einen zukünftigen digitalen Arbeitsplatz

Bei Fragen zum Tableteinsatz in der Oberstufe oder im Unterricht allgemein können Sie sich gerne an Herrn Roos oder Herrn Zimmermann wenden. (zum Kontakt)