Schulseelsorge / Schulsozialarbeit

Pfarrerin Habermeyer

Pfarrerin Habermeyer

Was ist Schulseelsorge?

Schulseelsorge ist ein Gesprächs- und Begleitangebot Pfarrerin Habermeyer für alle e Schüler und Schülerinnen im 4-Augen-Gespräch in einem geschützten Raum (Schweigepflicht) und vertrauensvoller Atmosphäre (Raum der Stille).

Schulseelsorge unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach sich Selbst und bei Fragen nach dem Sinn des Lebens. Sie hilft bei Fragen im Umgang mit Tod und Trauer und begleitet Schülerinnen und Schüler bei religiösen Fragen. Auch bietet sie Raum und ein offenes Ohr bei persönlichen Sorgen und Nöten.

Schulseelsorge umfasst auch eine gottesdienstliche Begleitung unserer Schülerschaft an wichtigen Übergängen in ihrem Leben, so z.B. bei einem Gottesdienst anlässlich des Schulwechsels in die 5. Klasse oder als Segensfeier anlässlich der Prüfungen zum Abitur.

 

WOFÜR ?

  • Bei persönlichen Sorgen und Nöten
  • Probleme innerhalb der Familie
  • Begleitung bei religiösen Fragen
  • Unterstützung bei der Suche nach sich selbst und Fragen nach dem Sinn des Lebens
  • Hilfen im Umgang mit Tod und Trauer

WIE ?

unter 4 Augen

in einem geschützen Raum und vertrauensvoller Atmosphäre

Als Pfarrerin bin ich an die Schweigepflicht gebunden.

WO ?

Ihr trefft mich jeden Mittwoch in der 1. Pause im Raum der Stille an.

Gerne können wir auch einen persönlichen Termin vereinbaren (sprecht mich einfach an oder kommt im Lehrerzimmer vorbei).

Über die Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit als ein Angebot der Jugendhilfe des Landkreises Südwestpfalz wird vom Jugendamt organisiert und angeboten und findet direkt in der Schule statt. Jugendhilfe und Sozialarbeit arbeiten Hand in Hand. Es geht darum, die Schulbildung mit den sozialpädagogischen Angeboten für Schülerinnen und Schüler zu verbinden, um eine umfassende Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Frau Pfeifer-Zimmermann

Frau Pfeifer-Zimmermann

Schulsozialarbeit

Frau Pfeifer-Zimmermann, Dipl.-Sozialpädagogin, steht als Ansprechperson jederzeit zur Verfügung. Ihr Aufgabenfeld umschließt folgende Bereiche:

  • vertrauliche Beratung, Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern sowie Hilfe in Krisensituationen
  • die Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, sozialen Einrichtungen und Behörden
  • Unterstützung, um Konflikte zu lösen sowie Hilfe bei Ausgrenzung, Mobbing und Gewalt
  • Angebote in Klassen zur Stärkung sozialer Kompetenzen

Kontakt

Das Büro befindet sich in Raum C221

Tel: 06333/ 920 253

Nachricht schreiben

Schulsozialarbeit in der Schule

Schulsozialarbeit ist in der Schule die Anlaufstelle bei individuellen Problemen und Konflikten, unterstützt die Schülerinnen und Schüler kurzfristig, situativ und flexibel, plant auch langfristig präventive Maßnahmen und Projekte. Sie hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern sowie Eltern und Lehrkräfte zu beraten und zu unterstützen.

Ablauf der schulischen Sozialarbeit

Sie ist für alle ein frei zugängliches und kostenloses Hilfs- und Unterstützungsangebot (Flyer zur Schulsozialarbeit vom Landkreis Südwestpfalz).